mein Beobachtungsorte:

Schweiz:

    Gurnigel: Passhöhe (ca 1600müM) auf einem Panzerschiessplatz
                  sehr wenig Fremdlicht
                  eingerahmt von Bergketten ungefähr 15° über Südhorizont
                  Schnee wird regelmässig geräumt

Mondnacht mit Nebelmeer über dem Thunersee

im Hintergrund die Berneralpen

 

   Aettenberg: oberhalb des Schwarzsees (ca 1500müM)
                im Winter nicht erreichbar
                absolut verkehrsfrei
                kein Fremdlicht
 

Spanien:

       Sierra Nevada
                Auf der Nordseite nur bis zum Parkplatz befahrbar.
                In der Nacht hie und da störender Autoverkehr
                günstige Uebernachtungsmöglichkeit in der Jugendherberge im unweit gelegenen Skiort.

        Calar Alto
                hervorragende Lage etwa 1 km vor dem Eingang der Observatorien
                keine Uebernachtungsmöglichkeiten im Umkreis von 20 km!

Frankreich

       Puimichel
                auf dem Gelände des Observatoriums ist abzuraten
                etwa 5km nördlich einige gute Plätze vor dem Mistral geschützt am Waldrand

        La Lure
                von Sisteron etwa 20km gegen Saint Etienne des Orgues.
                auf dem Gelände der ehemalige Skistation mehrer sehr gute Plätze
              
                das Observatorium des Fremdenverkehrsvereins von St Etienne des Orgues führt hie und da

                Demonstrationen in ihrer Sternwarte durch.
 
 

 Beobachtungsplatz 1700müM oberhalb der Station de Lure (5° 47' 20" E; 44°07' N)

 

Grand Champ

       

        zwischen Saint Etienne und Cruis liegt ein umgebautes Bauernhaus mit mehreren Zimmer und einigen Zeltplätzen.

        Besondere Rücksicht wird den Astro-Amateuren gewidmet (Lichterlöschen .. spätes Frühstück)

      http://www.grandchamp04.fr//  gibt nähere Hinweise.